Marketing im Handwerk

24.10.2013

Marketing ist Chefsache!

Marketing im Handwerk

Haben Sie eine Strategie? Denn Marketing heißt für Sie strategisch, aktiv und mit allen verfügbaren Mitteln und Kanälen die Zukunft zu gestalten, neue Kunden gewinnen und begeistern! Dann werden Ihre Marketingaktivitäten im Markt auch wahrgenommen.

Internes Marketing - Innenwirkung
Wie identifizieren Sie und Ihre Mitarbeiter sich mit Ihrem Unternehmen?

Die Erfolgsfaktoren des internen Marketings bestehen aus dem Chefimage, mit der Planung, der Zielsetzung, der Organisation, der Mitarbeiterführung und dem Mitarbeiterimage, mit der Mitarbeiterkompetenz, dem internen und externen Auftritt.

Externes Marketing - Außenwirkung
Wie werden Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen als Marke wahrgenommen?

Die Erfolgsfaktoren des externen Marketings bestehen aus der Wahrnehmungskompetenz, mit dem stimmigen Unternehmensauftritt, der Spezialisten-Kompetenz mit dem Spezialisten-Image, der Empfehlungskompetenz, mit den Kundenempfehlungen und den Referenzen, der Darstellungskompetenz, mit der Werbung, dem Online-Marketing (Internetpräsenz und Social Media) und der Kundengewinnungskompetenz.

Online-Marketing im Handwerk
Priorität 1

Erschreckende Zahlen
Mehr als die Hälfte der Handwerksbetriebe (52 %) sind nach einer Forsa-Umfrage aus dem Jahr 2013 noch ohne Internetpräsenz. Mobile Versionen der Websites werden nur von 15 % der Homepagebetreiber im Handwerk angeboten.

Die andere Seite der Medaille, das sind Ihre Kunden
65 % der Menschen, die einen Handwerker suchen, gehen online, um Firmen in ihrer Umgebung zu finden und Angebote zu vergleichen. Bei den 18- bis 39-Jährigen sind es sogar 80 %, die im Netz nach einem geeigneten Fachmann suchen. Auch das ist ein Ergebnis der Forsa-Umfrage.

Angebote im Internet vergleichen
Was bedeutet das für Sie?

Wenn Sie keine Internetpräsenz haben: Sie sind raus!

Wenn Sie eine Internetpräsenz haben: Werden Sie im Netz gefunden? Nein: Sie sind raus!

Facebook, Google+, Twitter, XING, YouTube & Co.
Die sozialen Netzwerke sind wichtig für Sie. Wer hier nicht dabei ist, wird den Anschluss an den Markt verlieren.

Handeln Sie und erklären Sie Ihr Marketing im Handwerk ab sofort zu Chefsache. Oder gehören Sie zu den Unternehmerinnen und Unternehmern im Handwerk, die immer noch sagen: "Wofür, warum, brauche ich nicht, denn es ging bisher auch ohne!" Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Zukunft und die guten Wünsche von mir können Sie sehr gut gebrauchen.

Marketing im Handwerk, Handwerkermarketing, Handwerksmarketing, Online-Marketing

Klaus Steinseifer 1

Wollen Sie mit mir sprechen, haben Sie Fragen an mich?
Schreiben Sie mir:
klaus.steinseifer@steinseifer.com
Ich freue mich auf hre Nachricht!