22.06.2015

Die Regeln für den Unternehmenserfolg

Es kann dir jemand die Tür öffnen, hindruchgehen musst du selbst!

Ihre Kolleginnen und Kollegen sind trotz schwieriger Marktumstände sehr erfolgreich, haben die besten Mitarbeiter, ein hohes Ansehen, erstklassige Kunden und die Umsätze und Gewinne sind atemberaubend gut.

Was wird in diesen Unternehmen anders gemacht, während Sie nur mit Mühe und sehr großem Zeitaufwand Ihr Unternehmen führen, während andere ihren Erfolg leben?

Es ist selbstverständlich, dass Ihr Leistungsprogramm genau auf die Bedürfnisse des Marktes und Ihrer Kunden zugeschnitten ist. Sie, als Unternehmenskapitän oder Führungskraft, müssen tatsächlich Unternehmer sein und nicht Unterlasser. Sie müssen mit unternehmerischem Weitblick für die erfolgreiche Zukunft Ihres Unternehmens handeln.

Die Regeln dafür


1. Analyse und Beschreibung der aktuellen Situation Ihres Lebens und Ihres Unternehmens

2. Ordnung im Unternehmen und damit die Voraussetzungen für neue Kreativität schaffen

2. Erkennen der Mängel und der Veränderungswünsche

3. Neue Ziele finden und die Zukunft planen

4. Eigenen Aufgaben erkennen und Aufgaben auf MitarbeiterInnen übertragen

5. Umsetzung in kleinen und überschaubaren Schritten

6. Umsetzungserfolge feiern

Es sind einfache Regeln, die die Spreu vom Weizen im Markt trennen und über unternehmerischen Erfolg oder Misserfolg maßgeblich entscheiden.

Natürlich steht Hilfe bereit. In meinem Chef- und Führungskräfteseminar "Unternehmen Handwerk" für Ihre zukunftsorientierte Unternehmensführung erfahren Sie mehr über die Regeln der erfolgreichen Unternehmensführung und was das eine vom anderen Unternehmen im Markt unterscheidet.

Klaus Steinseifer 1

Wollen Sie mit mir sprechen, haben Sie Fragen an mich?
Schreiben Sie mir:
klaus.steinseifer@steinseifer.com
Ich freue mich auf hre Nachricht!