22.01.2014

Das neue Jahr und die Visionen

Klaus Steinseifer - Mein Blog im Handwerk

Heute erinnere ich mich an ein Gespräch, dass ich in vor einiger Zeit in meinem Stammcaféhaus führte. Es war eine interessante Unterhaltung mit der Dame vom Service. Es ging um ihr Leben und das Leben ihres Mannes. Gemeinsam hatte man sich so viel vorgenommen, so viele Wünsche, Träume und Visionen im Kopf, die man verwirklichen wollte.

Sie lesen es schon: Alles im Kopf! Wie soll das funktionieren?

Das Gespräch erreichte den Bereich des Lebensalters. Es sollte nämlich mit 55 Jahren unter das Thema "arbeiten müssen" ein Schlussstrich gezogen werden. Jetzt, wo man das Alter bereits überschritten hatte, stellte des Ehepaar fest, dass man diese Vision, wie viele andere auch, nicht verwirklicht hatte.

Warum eigentlich nicht? Die Umstände waren schuld, man hatte es halt nicht geschafft.

Ich stellte die Frage an die nette Servicedame: "Haben Sie denn nicht zeitig damit begonnen, alle Ihre Wünsche, Träume und Visionen aufzuschreiben, mit einem Datum zu versehen und schriftlich den Weg dorthin zu planen?" Ein erstaunter und dann aber zustimmender Blick: "Das hätten wir machen müssen, dann wäre sicher vieles leichter und einfacher gewesen und wir hätten unsere Ziele auch erreicht!"

Alle Menschen haben Ihre Wünsche an das Leben, Ihre Träume und Ihre Visionen. Die meisten Menschen habes es aber "nur" im Kopf. Das funktioniert so nicht, glauben Sie es mir!

Haben Sie sich auch schon die Ziele für dieses Jahr in Ihrem Kopf? Dann nutzen Ihre Zeit, um diese Ziele aufs Papier zu bringen, mit einem Datum zu versehen und übertragen Sie die kleinen Schritte, die dazu notwendig sind, in Ihre Tagespläne. Sie stellen sehr schnell fest, dass es ganz einfach ist, auch die bisher unvorstellbarsten Visionen umzusetzen, die Wünsche wahr werden zu lassen.

Was für das neue Jahr funktioniert, klappt auch für das Leben. Wie die nette Servicedame, die sofort verstanden hat, wie sie es hätte machen müssen. Zu spät ist es nie dafür!

Ich für dieses Jahr den Beginn der Umsetzung Ihrer Visionen.

Dazu möchte ich Ihnen ein Zitat mit auf den Weg geben, dass schon mehr als 2000 Jahre alt ist und heute, genau mit diesen Worten, immer noch Gültigkeit hat:

Als ich merkte, dass von Leuten mit gleichen Fähigkeiten die einen sehr arm, die anderen aber reich sind, verwunderte ich mich und es schien mir eine Untersuchung wert, wie das kommt. Da stellte sich nun heraus, dass das ganz natürlich zuging. Wer nämlich ohne Plan handelte, an dem rächte es sich. Wer sich aber mit angespanntem Verstand bemühte, der arbeitete schneller, leichter und gewinnbringender.
(Sokrates, 470 bis 399 v. Chr.)

Klaus Steinseifer 1

Wollen Sie mit mir sprechen, haben Sie Fragen an mich?
Schreiben Sie mir:
klaus.steinseifer@steinseifer.com
Ich freue mich auf hre Nachricht!