Beratung im Handwerk

17.01.2015

Beratung im Handwerk

Kutten Alain

Ein Maler- Stuckateur- und Trockenbauunternehmen in Luxemburg

Es ist schön, dass ich Ross (Kutten Alain S.à r.l.) und Reiter (Alain Kutten) nennen darf. Das ist eher eine Ausnahme in meiner Beratungstätigkeit im und für das Handwerk.

1½ Tage war ich im Unternehmen in Luxemburg und wir haben in dieser Zeit viel bewegt. Die Aussage von Alain Kutten, schon nach dem ersten Nachmittag: "Alleine diese kurze Zeit war es schon wert, dass Du bei mir bist! Das hätte ich so nie hinbekommen!" Das freut mich, bestärkt mich in meiner Arbeit und motiviert ungemein!

Das haben wir in Angriff genommen, Lösungen und Ziele dafür gefunden:

Unternehmensorganisation und das Organigramm
Wer macht was, wer hat die Kompetenz und wer ist verantwortlich?

Auftrittskompetenz
des Unternehmens, der Führungskräfte und der Mitarbeiter

7:00 Uhr - Ein ganz normaler Morgen im Unternehmen
Mitarbeiter, Projektvorbereitungen, Baustellenbesuche

Stärken und Schwächen des Unternehmens
Schriftliche Analyse der Geschäftsleitung vs. Beratermeinung
Benchmarking - warum vergleichen, wenn man einzigartig werden will?
Zielpläne

Mitarbeiter
Stärken und Schwächen
Stärken in Verantwortung umwandeln
Ausgleich der Schwächen durch Qualifizierung

Neuer Internetauftritt
Texte und Bilder

Alain Kutten

Alain Kutten

Ich weiß, dass Alain jetzt mit Volldampf an die Umsetzung geht. Ich kenne ihn schon viele Jahre aus meinen Seminaren und schätze seine akribische Art in der Weiterentwicklung seines Unternehmens sehr.

Klaus Steinseifer 1

Wollen Sie mit mir sprechen, haben Sie Fragen an mich?
Schreiben Sie mir:
klaus.steinseifer@steinseifer.com
Ich freue mich auf hre Nachricht!