29.11.2015

Gedanken zum 1. Advent

Gedanken zum 1. Advent

Ich mache weiter, bis der liebe Gott sagt:
"Jetzt ist Schluss!"

Helmut Schmidt, * 23.12.1918 - † 10.11.2015
1974 bis 1982 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland

Liebe Freunde und Leser meiner Blog-Beiträge,

während ich diesen Adventsgruß für Sie schreibe, hat gerade der gemeine Terror in Paris vielen Menschen das Leben genommen und vielen Angehörigen dieser Opfer und ganz Europa einen Schlag versetzt.

Helmut Schmidt, ein großer deutscher Politiker und ehemaliger Bundeskanzler, ein Kämpfer für Frieden und Freiheit, hat sich vor wenigen Tagen für immer von uns verabschiedet. Was er wohl zu diesem widerwärtigen Terroranschlag in Paris gesagt hätte? Das werden wir nicht mehr erfahren.

Frankreich stand nicht zum ersten Mal in diesem Jahr im Mittelpunkt des Terrors. Im Januar wurden die Redaktion und die Journalisten von Charlie Hebdo Opfer von niederträchtigen Religionsfanatikern.

Ich erinnere mich auch noch gut an die schlimmen Zeiten der RAF-Entführungen und die vielen Morde im Zeichen des RAF-Terrors, denen Helmut Schmidt mutig und aufrichtig die Stirn geboten hat. Zu dieser Zeit war ich noch ein junger Mann.

Heute, im fortgeschrittenen Alter, stelle ich fest: "Es hat sich nichts geändert, mein Leben bestand immer wieder aus diesen Terrormeldungen in der Welt, ob es nun die RAF in Deutschland, der Terror in New York, in Madrid, in London oder in Paris war, es war immer der Schock, der mich eine lange Zeit zum Schweigen und Nachdenken gebracht hat.

Was können wir dagegen tun? Was kann ich dagegen tun? Mich suchen die Gedanken der Machtlosigkeit und Resignation heim. Ja, ich kann nichts dagegen tun!

Zurückkommend auf das Zitat von Helmut Schmidt, bleibt mir nur noch, den lieben Gott zu bitten: "Mach' endlich Schluss mit dem Terror in unserer, in meiner Welt, egal wie wir Christen oder alle anderen Religionen Dich beim Namen nennen!"

Heute wünsche ich Ihnen eine besinnliche Adventszeit, ein friedliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr 2016 den Frieden in dieser Welt.

Ihr
Klaus Steinseifer

Klaus Steinseifer 1

Wollen Sie mit mir sprechen, haben Sie Fragen an mich?
Schreiben Sie mir:
klaus.steinseifer@steinseifer.com
Ich freue mich auf hre Nachricht!